Kamerarucksack-unsere Empfehlungen

Bei einem Kamerarucksack werden mehr Ansprüche gestellt, als wie bei einem normalen Rucksack. Natürlich sollte der Kamerarucksack gut gepolsterte Träger haben und einen hohen Tragekomfort bieten. Eine gute Lastenverteilung sollte der Rucksack ebenfalls vorweisen. Allerdings muss er auch die einzelnen, stoßempfindlichen Komponenten der Kamera ausreichend schützen. Keines der Teile darf im Kamerarucksack wackeln oder gar umfallen beim Transport. Besonders wichtig ist, dass der Kamerarucksack auf keinen Fall Nässe durch lässt. Eine Kamera reagiert sehr empfindlich auf Wasser und der Kamerarucksack sollte sie gut davor beschützen. So kann man auch ruhigen Gewissens in der Natur unterwegs sein und muss keine Angst vor plötzlichen Regengüssen haben. 

Zu achten ist also auf:
– hoher Komfort
– gepolsterte Träger
– individuelle Raumaufteilung des Inneren
– gut geschützte Fächer für Kamera und Zubehör
– Regenhülle

 

Kamerarucksack – Mantona Rhodolit SLR

Mantona Rhodolit SLRDieser Kamerarucksack wird inklusive Regenhülle geliefert. Diese bietet auch vor Regen und Schmutz besonders guten Schutz. Der KamerarucksackMantona Rhodolit SLR offene Ansicht hat eine Größe von 20 x 28 x 47 cm und ist ein Leichtgewicht mit 1300 g. Oben auf dem Kamerarucksack ist ein stabiler und robuster Griff angebracht, mit diesen kann man den Rucksack auch bequem mit einer Hand tragen. Der Kamerarucksack hat ein ein innovatives Tragesystem. Die Schultergurte und der Bauchgurt sind individuell einstellbar. So kann jeder den Rucksack auf sich anpassen. Ebenso sind die Träger gut gepolstert um einen hohen Tragekomfort bieten zu können. Der Rucksack kann auch als Singlerucksack verwendet werden und kann über nur eine Schulter getragen werden. Für das Kamerastativ gibt es extra eine Halterung. Der Zugriff auf das Innere erfolgt frontal und seitlich, so dass Sie schnellen Zugriff auf Ihre Kamera haben. Die vielen Fächer für Kamera und Zubehör sind flexibel einstellbar, je nachdem welches und wie viel Zubehör Sie haben.

Details:

– Größe: 20 x 28 x 47cm
– Gewicht: 1300 g
– innovatives Tragesystem
– gute Polsterung
– Zugriff seitlich und frontal
– mit Stativhalterung
– viele Fächer für Zubehör
– flexible Einteilung der inneren Fächer
– Schulter- und Bauchgurt verstellbar
– umbaufähig zum Singlerucksack mit nur einem Träger
– stabiler und robuster Tragegriff auf dem Kamerarucksack
– inkl. Regenhülle

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Fazit:

Wer viel im Freien unterwegs ist um seine Bilder zu machen, sollte auf keinen Fall auf diesen Kamerarucksack verzichten. Die Regenhülle schützt die empfindlichen Teile der Kamera vor Schmutz und Wasser. Ihre Kamera und Zubehör bekommen Sie leicht in dem Kamerarucksack mit flexibel einstellbaren Innenfächern unter. Das Verhältnis von Preis und Leistung ist einwandfrei und jedem Fotografen zu empfehlen.

Kamerarucksack – Hama Daytour für zwei Spiegelreflexkameras und ObjektiveHama Daytour offen

Hama Daytour KamerarucksackDer Kamerarucksack von Hama ist für zwei Kameras gedacht, also ein idealer Reisebegleiter für Tagestouren und Fotoreisen. Zusätzlich zu den beiden Kameras finden bis zu 11 Objektive im Rucksack Platz. Mit den 14 teiligen Innenraumteilern können Sie die Fächer flexibel variieren. Die Kamera hat sehr guten Halt durch die Zusatzstütze. Um Diebstahl vorzubeugen, befindet sich der Zugriff auf der Rückseite von dem Kamerarucksack. So kann dieser im getragenen Zustand nicht geöffnet werden und keiner kann unerlaubt Ihre Kameras entwenden. Sehr gute Lösung also gegen Diebstahl. Für einen hohen Tragekomfort sorgt die gute Polsterung der Tragegurte. Der Bauchgurt ist außerdem in der Höhe verstellbar. So kann der Kamerarucksack von unterschiedlich großen Menschen getragen werden und keiner muss auf Komfort verzichten, da der Rucksack anpassbar ist. Für lange Tagestouren gibt es eine Flaschenhalterung am Kamerarucksack. Im Lieferumfang enthalten ist auch eine Regenhülle. Diese schützt vor plötzlichen Regengüssen inmitten im Freien. Der 14 teilige Raumteiler (Hammer !), sowie ein Reinigungstuch sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Details:

– Größe: 53 x 28 x 24cm
– Gewicht: 1700 g inkl. Verpackung
– für zwei Kameras mit Objektiven
– für bis zu 11 weitere Objektive
– flexible Einteilung des Innenraumes
– zusätzliche Stütze sorgt für sicheren Halt der Kamera
– Zugriff auf der Rückseite des Rucksacks
– gepolsterte Schulterriemen
– Brustgurt höhenverstellbar
– hoher Tragekomfort
– Flaschenhalterung
– inkl. Regenhülle
– inkl. 14 Raumteiler für innen

Fazit:

Für Fotografen die öfters auf Tagestouren oder Fotoreisen sind ist dieser Kamerarucksack besonders gut geeignet und einfach ideal. Er bietet den Kameras genügend Schutz und dem Träger einen hohen Tragekomfort. Dank der Regenhülle ist der robuste Kamerarucksack auch vor Wasser geschützt.

 

Kamerarucksack – Lowepro Flipside 400 AW SLR

Lowepro Flipside AW 400 SLRDer Kamerarucksack von Lowepro hat eine Größe von 30 x 32,5 x 51cm. Mit einem Gewicht von 2000 g und den gepolsterten Gurten und Trägern lässt sich  Lowepro Flipside 400 AW SLR offene Ansichtder Rucksack bequem tragen. Die konturierten Schultergurte und der gut gepolsterte Hüftgurt tragen viel zu dem hohen Tragekomfort bei. Hier merkt man ganz klar das dieser Kamerarucksack aus einem Expertenhaus kommt. Der Zugriff auf das Innere von dem Kamerarucksack erfolgt über die Rückseite. So kann niemand unbemerkt den Rucksack öffnen und Kamera oder Zubehör entwenden. Für das Stativ gibt es eine extra Halterung an der Außenseite des Rucksacks. Der Rucksack bietet ausreichend Platz für eine Kamera mit etlichem Zubehör wie 4-6 Objektive, Blitzgerät, Speicherkarten, Ersatzakkus und kleine persönliche Dinge. Der Innenraum kann individuell gestaltet werden mit Hilfe von den Raumteilern. So kann auch die Kamera mit aufgesetzten Objektiv verstaut werden. Wer viel in der Natur unterwegs ist, muss mit plötzlichen Regengüssen rechnen. Hier kommt die Regenhülle zum Einsatz. Diese ist im Lieferumfang enthalten und muss nicht extra dazu gekauft werden. Der Rucksack von Lowepro ist stabil und robust konstruiert, also perfekt für professionelle oder semi-professionelle Fotografen.

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Details:

– Größe: 30 x 32,5 x 51cm
– Gewicht: 2000 g
– Schultergurte konturiert
– Huftgurt gepolstert
– Zugriff auf der Rückseite
– Stativhalterung am Kamerarucksack
– Regenhülle
– ausreichend Platz für Kamera mit viel Zubehör

Fazit:

Der Rucksack bietet einen hohen Komfort und lässt sich auch über mehrere Stunden noch bequem auf dem Rücken tragen. Einen großen Teil steuern die konturierten Schultergurte bei. Aber auch die sehr gute Polsterung von Bauch- und Schulterträgern lässt den Rucksack bequem werden. Das Preisleistungsverhältnis ist top und mit diesen Rucksack kann man nichts falsch machen. Somit ist er sehr zu empfehlen.

 

Kamerarucksack –  XTREM+ XTREMPLUS Dynamik Shuttle L

XTREMPLUS Dynamik Shuttle LDer Kamerarucksack bietet Platz für zwei Spiegelreflexkameras mit großes Zoomobjektiv. Circa 6 bis 8 weitere Objektive und Blitzgeräte können auchoffen der XTREMPLUS Dynamik Shuttle L mit dazu verstaut werden. Für die Kabel und sonstiges Zubehör findet sich ebenfalls ein Plätzchen im Kamerarucksack. Außen befindet sich extra für Stative eine Halterung, so sind auch diese sicher verwahrt. Die mitgelieferte Regenhülle bietet optimalen Schutz bei Regen. Durch das Sling System bietet der Kamerarucksack einen hohen und bequemen Tragekomfort. Die Träger und Gurte sind allesamt gut gepolstert und verstellbar. So kann jeder den Rucksack individuell auf sich anpassen. Um vor Diebstahl zu schützen und erst gar nicht danach zu verleiten, erfolgt der Zufriff auf das Innere und somit auf die Kameras, über die Rückseite des Rucksacks. Das heißt, wenn der Rucksack getragen wird, kommt man nicht an die Öffnung heran. Somit auch hier eine sehr gute Lösung gegen Diebstahl und trotzdem schnellen Zugriff auf die Kamera. Der XTREMPLUS wurde auch von der Zeitschrift d-prixx mit sehr gut ausgezeichnet. Dem haben wir nichts hinzuzufügen.

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Details:

– Gewicht: 1700 g
– Zugriff über das Rückenteil vom Kamerarucksack
– Stativhalterung
– innovatives Sling System
– Regenhülle
– Schultergurt sehr gut gepolstert
– Schultergurt verstellbar
– Platz für zwei Kameras
– Platz für 6-8 Objektive mit Blitzgerät, sowie Kabel und Zubehör

Fazit:

Der Kamerarucksack bietet einen hohen Tragekomfort, sodass man auch auf Tagestouren ohne weiteres damit gehen kann. Die gepolsterten Gurte beugen Schmerzen danach erfolgreich vor. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten kann jeder den Kamerarucksack individuell auf sich anpassen. In diesem Rucksack ist Platz für zwei Kameras und dessen komplettes Zubehör. Das heißt 6 bis 8 Objektive finden locker ihren Platz im Rucksack, und dies neben Blitzgerät, Kabeln und Zubehör. Das Verhältnis von Preis und Leistung stimmen absolut. Diesen Rucksack kann man jeden Fotografen empfehlen, zumal er ebenfalls von der Fachzeitschrift d-prixx ausgezeichnet wurde.

 

Kamerarucksack – Lowepro Flipside 500 AW

Lowepro Flipside 500 AWDer große Bruder in der Flipside AW Serie. Durch seine wohlgeformten Schultergurte sitzt der Rucksack sehr gut auf den Schultern. Der gepolsterte Hüftgurt Flipside 500 AW offene Darstellungbringt den hohen Komfort beim tragen. Der Zugriff zum Inneren erfolgt über die Rückseite vom Rucksack, so wird Diebstahl vermieden. Außen befindet sich noch eine Stativhalterung. In diesem Rucksack findet eine Kamera mit aufgesetztem 500 mm Objektiv locker platz. Ebenso 2 bis 4 extra Objektive sowie Blitzgeräte. Auch können Sie die dafür benötigten Speicherkarten, das Stativ, ein paar persönliche Dinge und sonstiges Zubehör verstauen. Sie bekommen sogar Ihren Tablet PC in diesem Rucksack unter. Sie sind viel in der Natur unterwegs und manchmal auf ganzen Tagestouren? Dann brauchen Sie mit diesem Rucksack keine Angst mehr vor plötzlichen Regenschauern haben, denn die Regenhülle ist immer dabei. Ihre Kamera und Zubehör wird dadurch zuverlässig vor Schmutz und Wasser geschützt. Jetzt direkt zu AMAZON – einfach hier klicken.

 

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Details:

– Größe: 29,7 x 50,5 x 32,3cm
– Gewicht: 2000 g
– Zugriff über Rückseite
– Stativhalterung
– Regenhülle
– Schultergurte konturiert
– Hüftgurt gepolstert
– Platz für Kamera mit aufgesetztem Objektiv, 2 bis 4 weitere Objektive
– Platz für Blitz, Speicherkarten, Stativ, Tablet , Zubehör und persönliche Sachen

Fazit:

Die Qualität und die Verarbeitung von Lowepro ist wie zu erwarten sehr gut. Der Preis dafür ist mehr als nur fair. Diesen Kamerarucksack können wir definitiv jedem professionellen und semi-professionellem Fotografen empfehlen, der viel im Freien fotografiert und dazu schnellen Zugriff zu seiner Kamera braucht. TOP Rucksack.

 

Kamerarucksack – Vanguard Up-Rise II 48 SLR

Vanguard Up-Rise IIDer Vanguard Up-Rise ist anders als andere Rucksäcke, denn durch seine Größenverstellbarkeit kann er ebenso eine kleine Ausrüstung aufnehmen,offene Ansicht Vanguard Up-Rise II als wie auch eine Große. Das zeichnet diesen Kamerarucksack aus. Der Zugriff auf Ihre Kamera kann sowohl von hinten, als auch von der Seite erfolgen. Durch diesen schnellen Zugriff gehen Ihnen keine Motive verloren, bei denen es auf Schnelligkeit ankommt. Hier finden Ihre Kamera, sowie diverse Objektive und Blitzgerät und auch ein Laptop ihren Platz. Das ausgeklügelte Innensystem läßt sich sehr gut variieren, so dass Kamera und Objektive optimal durch die Polsterung geschützt sind. Ferner besitzt der Kamerarucksack ein atmungsaktives Rückenteil und das ergonomische Tragesystem sorgt dafür, dass Sie unterwegs keinen Ermüdungserscheinungen ausgesetzt sind. Auch der Regen kann Ihrer Ausrüstung nichts anhaben, denn selbstverständlich ist auch eine Regenhülle dabei.

 

 

Jetzt direkt zu den Sparangeboten auf AMAZON.de

Details:

– Größe: 34 x 27 x 52 cm
– Gewicht: 2000 g
– Fächer sind gepolstert und individuell anpassbar
– Einschubfach für Notebook
– Stativhalterung
– Regenhülle
– Platz für Kamera mit Objektiv, 4 bis 5 weitere Objektive oder Blitze, Zubehör,
– Stativ, persönliche Dinge 

Fazit:

Für Fotografen, egal ob Hobby oder Beruf, ist der Rucksack bestens geeignet. Sie können alles was Sie benötigen geschützt im Rucksack verstauen. Auch Ihr Notebook findet noch einen Platz. Der hohe Tragekomfort sowie die Anpassbarkeit sprechen für den Rucksack. Die mitgelieferte Regenhülle schützt zuverlässig vor Schmutz und Wasser. In Anbetracht der Qualität, welche man hier geboten bekommt und der sauberen Verarbeitung des Materials, ist der Preis für diesen Rucksack mehr als nur gerechtfertigt. Der Rucksack ist jedem zu empfehlen, der in der Natur oder allgemein im Freien, unterwegs ist. Ob nur ein paar Stunden, eine Tagestour oder gar keine Fotoreise, mit diesem Rucksack haben Sie den perfekten Begleiter gefunden. 

Hier finden Sie weitere interessante Angebote

Check Also

Burton Fotorucksack - F-Stop Pack

Burton Fotorucksack – TOP 3

Zwei Dinge sind Grundvoraussetzungen für gute Fotorucksäcke. Erstens müssen sie viel Platz bieten um das ...